Kaltakquise & Neukundengewinnung

Leadgenerierung durch Informationsbeschaffung, Gesprächskompetenz und Selbstmotivation

Erfolgreiche Kundenakquise mit System

Kaltakquise ist nicht ohne Grund die Königsdisziplin in der Neukundengewinnung. Denn diese Form der Leadgenerierung ist für Vertriebsmitarbeiter oft mit Anstrengung und Ablehnung verbunden. In unserem Akquiseseminar erarbeiten wir einen individuellen Leitfaden für Ihre Kaltakquise und vermitteln die notwendigen Kompetenzen. 

Eine erfolgreiche Kaltakquise basiert auf Informationsbeschaffung, Gesprächskompetenz und Selbstmotivation. Viele Vertriebler beginnen die Kaltakquise mit unzureichenden Informationen über die eigene Dienstleistung und den potentiellen Kunden. Doch nur wenn Sie über ausreichend Informationen verfügen, werden Sie als gleichwertiger Gesprächspartner akzeptiert, können Bedürfnisse kreieren und Ihre Produkte oder Dienstleistungen in die Welt des potenziellen Kunden transformieren. In unserem Seminar Kaltakquise & Neukundengewinnung lernen Sie, Ihre Leistungen mit den (potentiellen) Bedürfnissen Ihres Kunden abzugleichen und die Perspektive Ihres Kunden einzunehmen.

Wir sensibilisieren Sie auch für die unterschiedlichen Persönlichkeitstypen und stimmen Ihre Kommunikation darauf ab. Nach unserer Akquiseschulung können Sie somit sehr schnell herauszufiltern, wer Ihnen gegenüber sitzt und wie Sie den bestmöglichen Zugang zu dieser Person bekommen.

Einwand, Vorwand oder Fakt? Sichere Einwandbehandlung in der Kaltakquise

Einwände verdeutlichen, dass ein Kunde grundsätzlich Interesse an Ihren Leistungen oder Produkten hat, jedoch noch nicht alle Bedürfnisse abgedeckt sind. Statt nur zu überreden oder zu überzeugen, können Sie nach dieser Akquiseschulung mit einer gekonnten Einwandbehandlung in einen produktiven Dialog eintreten und so verloren geglaubte Kunden akquirieren. Wir erfassen dabei die typischen Einwände aus Ihrem (Berufs-)Alltag und Sie erproben im Training anhand dieser Einwände komplexe Fragetechniken als ersten Schritt der Einwandbehandlung. Im zweiten Schritt erlernen Sie umfassende Einwandtechniken, um Ihren Gegenüber zum Überdenken der Einwände zu veranlassen. Die Neukundenakquise wird Ihnen mit diesen Techniken leichter fallen als jemals zuvor.

Selbstmotivation in der Kundenakquisition

Viele Vertriebsmitarbeiter haben in der Akquise deutliche Motivationsschwankungen. Darum ist Selbstmotivation ein wesentlicher Bestandteil in unserem Neukundenakquise-Seminar. Und damit Sie in Zukunft weniger Kaltakquise machen müssen, zeigen wir Ihnen in einem kurzen Exkurs, wie Sie bestehende Kunden im Sinne des Empfehlungsmarketings als verlängerten Vertriebsarm nutzen können.

  • Der rechtliche Rahmen für Kaltakquise am Telefon
  • Selbst-Reflexion: Hemmungen in der Neukundenansprache erkennen
  • Ansprachewege: E-Mail, Telefon oder persönlich?
  • Analyse des internen Entscheidungsprozesses auf Kundenseite
  • Den richtigen Ansprechpartner finden
  • Die Struktur des erfolgreichen Akquise-Gesprächs
  • Telefonskripte ja oder nein?
  • Das Vorzimmer erobern: die Assistenz für sich gewinnen und als Hilfe nutzen
  • Das Entscheider-Telefonat
  • Souveräne Einwandbehandlung und professionelle Zielverfolgung
  • Fragetechniken
  • Aktives Zuhören
  • Angebote nachtelefonieren
  • Kaltakquise systematisch aufbauen und fortschreiben
  • Selbststeuerung und Selbstmotivation in der Kaltakquise
  • Arbeiten mit Zielen
  • Empfehlungsmarketing als Instrument der Akquisition
  • Kleinstgruppenübungen (max. 12 Teilnehmer ingesamt), z.B. Gesprächssimulationen in 3er-Gruppen
  • Multimediales und erlebnisorientiertes Lernen
  • Hausaufgaben
  • Abendaufgaben
  • Hohe Interaktivität
  • Seminarschauspieler möglich
  • Vertriebsmitarbeiter
  • Vertriebsleiter
  • Call Center Mitarbeiter
Hinweis

Diese Veranstaltung bieten wir ausschließlich als Inhouse-Seminar an, um an konkreten Situationen Ihres beruflichen Alltags zu arbeiten.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos zu einem auf Ihren Bedarf abgestimmten Inhouse Seminar beraten.

Aktuelles im Vertriebs-Blog