deutschevertriebsakademie_logo_finalmitclaim

Teamentwicklung

Teamentwicklung

Teambuilding Schritt für Schritt

Teambuilding für Top Leistungen im Vertrieb

– Jetzt auch als Live Online Training verfügbar –

Teambuilding ist viel mehr als einmal gemeinsam im Hochseilgarten zu klettern. Teamentwicklung ist ein Prozess, der viele Aspekte berücksichtigen muss. Das Ziel: Ihr Team zu besserer Leistung zu befähigen.
3 glückliche Geschäftspersonen klatschen sich ab
Teamentwicklung, Teambildung, Teambuilding – das Kind hat viele Namen. Doch wie immer man es auch nennt, es geht bei der Teamentwicklung um ein Ziel: Eine Gruppe von Menschen in die Lage versetzen, in einem partnerschaftlichen und von Respekt geprägten Umfeld, Top-Leistungen zu erbringen.
3 glückliche Geschäftspersonen klatschen sich ab
Teamentwicklung, Teambildung, Teambuilding – das Kind hat viele Namen. Doch wie immer man es auch nennt, es geht bei der Teamentwicklung um ein Ziel: Eine Gruppe von Menschen in die Lage versetzen, in einem partnerschaftlichen und von Respekt geprägten Umfeld, Top-Leistungen zu erbringen.

Dabei gilt es, ganz unterschiedliche Persönlichkeiten, Perspektiven, Ansprüche, Prioritäten und Verhaltensweisen in Einklang zu bringen.

Unser Teambuilding Seminar beginnt mit einer ausführlichen Analyse. Wo steht das Team? Wo wollen (müssen) Sie hin? Und wie kommen Sie dorthin? Wir betrachten dazu gemeinsam die 12 Erfolgsfaktoren eines Teams:

  • Führung und Steuerung
  • Qualifikation
  • Engagement
  • Klima
  • Leistungsstandards
  • Rolle im Unternehmen
  • Arbeitsmethoden
  • Organisation
  • Umgang mit Kritik
  • Weiterentwicklung
  • Kreativität
  • Beziehung zu anderen Gruppen

Wir erarbeiten gemeinsam, in welcher Teamphase Sie sich befinden (Forming, Storming, Norming, Performing) und welche Stärken, Schwächen, Bedürfnisse und Probleme es aktuell gibt. Darauf aufbauend definieren wir weitere Schritte auf Ihrem Weg zum Top-Team. So entsteht eine Landkarte von Bedürfnissen, Konflikten, Defiziten und Wünschen auf Ihrem Weg zum Hochleistungsteam. Wir arbeiten gemeinsam an bestehenden Konflikten, definieren neue Schnittstellen und Prozesse und führen eventuell ergänzend ein Teamevent zur Steigerung des Wir-Gefühls durch.

Diese Veranstaltung bieten wir ausschließlich als Inhouse-Seminar an, um an konkreten Situationen Ihres beruflichen Alltags zu arbeiten.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos zu einem auf Ihren Bedarf abgestimmten Inhouse Seminar beraten.

Aktuelles im Vertriebs-Blog

Präsentation

Unternehmens-Präsentationen oft ungeeignet für den Vertrieb

In vielen unserer Präsentationstrainings spiegeln uns Vertriebsmitarbeiter wider, dass sie sich mit der Präsentation der Unternehmenspräsentation schwer tun. Die Foliensätze gelten als „nicht präsentierbar“. Natürlich zeigt sich in diesen Präsentationstrainings auch, dass diese Folien durchaus präsentiert werden können, wenn man sich auch einmal umfassend damit beschäftigt hat. Dennoch bleibt ein großer Prozentsatz an Unternehmenspräsentationen übrig, die einfach die Anforderungen des Vertriebs nicht abdecken. Produktmanager und Vertriebsmitarbeiter haben in diesem Thema durchaus andere Brillen auf.

> Weiterlesen
Ein Verkäufer in einem Fahrradgeschäft berät eine Kundin
Allgemein

PoS Coaching – Der zahnlose Tiger?

Vielleicht sind Sie selbst bei Ihrem letzten Einkauf auf die „Schattenkrieger“ gestoßen. Jene Personen, die Ihnen und dem Verkäufer mehr oder weniger „unauffällig“ gefolgt sind. Sie begegnen Ihnen zum Beispiel im Baumarkt auf der Fläche für Laminat oder stehen im Mobilfunk-Shop an der Zubehörwand. Meist versuchen sie in der Umgebung unterzutauchen, damit sie Ihr Einkaufserlebnis nicht stören. Coaches, die Verkäufer am Point of Sales unterstützen. Das sogenannte PoS Coaching. Ein ähnliches Vorgehen gibt es in telefonischen Kundencentern, nur hier bekommen Sie meist nichts davon mit. Hört ein Coach mit, so muss Ihnen dies angezeigt werden. Oftmals gehen Unternehmen mit dem PoS Coaching sehr offensiv um. Sie haben einen Terminbei Ihrem Bankberater. Auch da tauchen hin und wieder Coaches auf und werden auch als diese vorgestellt. Und nicht jeder „neue Kollege“ ist wirklich neu. Oftmals eben auch ein Coach.

> Weiterlesen
Vertrieb

Entstressen in Gesprächen

Nachdem Sie es geschafft haben, ruhig und entspannt (s. Entstressen vor Gesprächen) in den Termin hineinzugehen, wollen Sie diesen Zustand natürlich auch während des Termins beibehalten. Sie wissen um die negativen Auswirkungen von Stress auf ihr Wahrnehmungs- und Denkvermögen. Wie schnell das passieren kann, erleben wir in fast jedem unserer Trainings. Ein Beispiel dafür sind Rollenspiele oder Praxissimulationen. Das einfachste Rollenspiel ist für manche Teilnehmer schon Stress. Ich habe in simulierten Verhandlungen schon erlebt, wie es für einzelne Beteiligte unmöglich war, zwei Zahlen zu addieren.

> Weiterlesen
Nach oben scrollen